Bürs – wo man gerne wohnt

imageimageBürs hat schon seit einigen Jahren den Bau von günstigen Mietwohnungen forciert. Leistbare Startwohnungen für junge Menschen und barrierefreie Wohnungen für ältere Menschen wurden geschaffen. Verdichtete Bauweise in Passivhausqualität senkt Infrastruktur- und Energiekosten und schont den Verbrauch von Grund und Boden.


Diese Projekte sind fertiggestellt:

  • Im Jahr 2014 wurden 32 gemeinnützige, barrierefreie Wohnungen in der Außerfeld- und Raiffeisenstraße in Passivhaus-Qualität errichtet und zugeteilt
  • Die Gemeinde hat nun für 180 Wohnungen ein Zuweisungsrecht
  • Nachvollziehbare Richtlinien für die Vergabe von
    Wohnungen durch die Gemeinde wurden festgelegt und
    garantieren eine objektive und transparente Vergabe


Das haben wir vor:

  • Ausarbeitung eines Bebauungsplanes für das gesamte Ortsgebiet
  • Zukünftige Nutzung freiwerdender Flächen (Kuthanhaus, Steinbruch, Fritz-Areal) unter Einbindung
    von Bevölkerung und Fachleuten festlegen
  • Erhaltung der sehr guten Versorgungsstruktur (Nahversorgung und medizinische Betreuung)
  • Beibehaltung des Gemeindezuschusses zum Heizkostenzuschusses des Landes